Upravit stránku

Unser Ziel ist es immer, Produkte zu entwickeln, welche die bestmöglichen Erlebnisse liefern. Der Drang, gute Dinge besser und bessere Dinge exzellent zu machen hält unsere Leidenschaft aufrecht. Wir glauben an diese Vorgehensweise und haben das Gii 4 genau nach diesem Prinzip entwickelt. Gutes wurde besser und Besseres wurde am Besten.

Probieren Sie es aus und bilden sich selbst eine Meinung!

Gurtgewicht

2.45-2.80

  • Produkte

    Das Gii 4 ist ein Gurtzeug mit integriertem Airbag, das vorrangig für Flugschulen und Einsteiger entwickelt wurde. Doch seine Leichtigkeit beim Groundhandling, seine Kompaktheit beim Reisen sowie besonders das Feeback im Flug wissen auch erfahrene Piloten zu schätzen. Das Gii 4 ist das Basisgurtzeug zum Spielen und zur Verbesserung der Pilotenfähigkeiten.

    Haupteigenschaften:

    • Gurtsystem nach unserem beliebten “4S”-Prinzip (Sky Safety Strap System) ermöglicht Sicherheit und Komfort durch das System eines durchlaufenden Gurtbandes.

    • Schmälere Karabineraufnahmen passen zu unseren neuen 30 mm-Karabinern.

    • Das verwendete Gurtband wird für unsere Gurtzeuge entwickelt und produziert – wir wollten keine Kompromisse eingehen und wenn der Markt nicht das Passende bietet muss man es eben selbst entwickeln. Der Gurt ist robust, kann mit starken Nähten manuell oder automatisiert verarbeitet werden, bietet eine ausgewogene Elastizität und passt gut zu den von uns verwendeten Gurtschnallen.

    • Der Rückenteil wurde für eine neue Form modifiziert. Wir haben gut zugehört und wissen, dass manche Piloten mehr Platz im Staufach benötigen.

    • Die Schultergurte wurden für ein einfacheres Bodenhandling verlängert und bieten nun für Bodenübungen und viele Starts und Landungen mehr Komfort.

    • Geteilte Beinschlaufen verbessern den Komfort. Männliche Piloten werden dieses neue Feature schätzen, aber auch weibliche Pilotinnen lieben Gurtzeuge, in die man nach dem Start leicht hineinrutschen kann.

    • Das Gii4 hat einen effizienten LTF-zertifizierten Airbag.

    • Die neuen Beinschlaufen verbessern die Integration des Sitzbretts.

    • Das Gii 4  bietet eine integrierte Funktasche und ist für Camelback-Trinksäcke vorbereitet.

    • Extra entwickelte Abdeckungen für das Speedsystem eliminieren das Risiko von Verwicklungen mit dem Rettergriff.

    • Verstellbare Notschirmgriffe und –innencontainer erlauben ein Umstellen für linkshändige Piloten.

    • Die Geometrie des Gurtzeugs wurde nicht verändert. Der Gurt bleibt komfortabel, praktisch, leicht einzustellen, stabil im Flug und liefert genau das richtige Maß an Rückmeldung vom Schirm.

    Lieferumfang:

    • Verbindungsleine für den Rettungsschirm

    • Rettungsgrif

    • Praktisches Kit für den Rettereinbau und die Instandhaltung

    • Handbuch auf einem USB-Stick

    Für mehr Informationen über das Gurtzeug konsultieren Sie bitte den Abschnitt “Zubehör” für den Rettereinbau sowie passendes Zubehör.

    Bitte beachten Sie: Der Fußbeschleuniger mit karabiners gehört nicht zum Lieferumfang! Die Bilder zeigen ihne lediglich als optionales Zubehör.

    Das Gii 4 ist in zwei Grundfarben und drei Größen für fast alle Piloten verfügbar. Überprüfen Sie für maximalen Flugkomfort die für Sie passende Größe mit Ihrem Händler.

  • Technische Daten
    Gii4SML
    Pilotengröße  (cm)150-170160-185175-200
    Sitzbrett-Breite (cm)32.534.937.0
    Sitzbrett-Tiefe (cm)34.536.839.0
    Höhe Karabineraufhängung (cm)404548
    Breite Brustgurt (cm)38-4340-4643-49
    Gurtgewicht  (kg) 2.452.602.80
    Test EN / LTF 

     

  • Rettermortage

    Für die Verbindung zwischen Gurtzeug und Retter werden Sie brauchen:

    A - Hauptkarabiner:

    B - Rettungscontainer des Gurtzeugs:

    •  integriert

    C - Passende Rettungsgeräte:

    D - Verbindungsleine zwischen Retter und Gurtzeug:

    E - Verbindungsglied zwischen Retter G und V-Leine D:

    F – Eine V-Leine zu den Schultergurten des Gurtzeugs wird nicht benötigt; diese ist untrennbar mit dem Gurtzeug vernäht.

    • Materialien
      • Außenmaterial: Nylon fabric 210D, PES 600D, zipy YKK
      • Gurtband: PES 30mm 11kN, PES 25mm 9,5kN,
      • V standard - gurtband: PAD 16mm, 16kN
      • Schnallen: COBRA™ AustriAlpin  
    • R&D Team Kommentare

      Immer dann, wenn wir gebeten werden, etwas aus unserer Sicht ziemlich Gutes weiter zu verbessern, fragen wir uns, wie. “Unmöglich” ist die naheliegendste erste Antwort. Dann stecken wir unsere Köpfe zusammen, fragen die Piloten und stellen fest, dass wir das Gurtzeug doch noch verbessern können. Wir hinterfragen jedes einzelne Element beim Versuch, von “besser” zu “am Besten” zu kommen (natürlich nur bis zur nächsten Produktgeneration).

    • Download