Upravit stránku
Der ATIS 3 ist ein völlig neuer Schirm am oberen Ende von EN B und LTF 1–2.
  • Produkte

    Der ATIS 3 ist ein völlig neuer Schirm am oberen Ende von EN B und LTF 1–2. Er spricht regelmäßig fliegende Piloten an, welche den Speed (bis zu 52 km/h), die Gleitzahl (fast 9) sowie die sportliche Auslegung des gesamten Konzepts schätzen.

    Obwohl die Mehrzahl der Testmanöver mit der Traumnote EN  A (LTF 1) bewertet wurde reichen die Leistungsdaten des ATIS 3 weit über das Niveau seiner Klassenkollegen hinaus. Für Gelegenheitspiloten sowie Neueinsteiger könnte der als Basis-Intermediate ausgelegte ANAKIS daher das passendere Gerät sein.

    Der ATIS 3 eignet sich auch für das Motorfliegen. Hier werden seine Piloten das sehr einfache Startverhalten, die hohe Sicherheit im Flug sowie die wirklich überraschende Leistung angesichts seiner hohen passiven Sicherheit lieben lernen.

    Haupteigenschaften:

    • hohe Stabilität
    • geschwindigkeit und gute Gegenwind-Penetration
    • geringes Gewicht (4,9 kg in Größe M)
    • komfortables SKY-Handling
    • feine Thermik-Eigenschaften
    • berechenbare und leicht kontrollierbare Schirmreaktionen
    • performance-Index (Gleitzahl/Strec­kung) von 1,69!
    • achterliek mit Klettverschluss zur einfachen Öffnung und Reinigung der Kappe
    • modernes Design und hohe Verarbeitungsqu­alität

    Lieferumfang:

    • gratis Porter-Packsack
    • gratis T-Shirt SKY TEAM
  • Technische Daten
    ATIS 3 (2010-2013)SMLXL
    Fläche ausgelegt (m2)22,8824,7026,3328,43
    Spannweite ausgelegt (m)10,9111,3311,7012,16
    Streckung ausgelegt5,205,205,205,20
    Fläche projiziert (m2)20,3221,9423,3925,25
    Spannweite projiziert (m)9,049,409,7010,08
    Streckung projiziert4,024,024,024,02
    Anzahl zellen53535353
    Schirmgewicht (kg)4,705,105,305,75
    Startgewicht (kg)60-8073-9587-112102-130
    Trimspeed (km/h)37-3837-3837-3837-38
    Min. speed (km/h)23232323
    Max. speed (km/h)50515152
    Max. gleitzahl>8,8>8,8>8,8>8,8
    Min. sinkrate (m/s)<1,15<1,15<1,15<1,15
    TestEN BEN BEN BEN B
    Test LTFLTF 1-2LTF 1-2LTF 1-2LTF 1-2
  • Farbschema
  • Materialien

    Schirmkappe

    Die Kappe wird aus dem Material DOKDO gefertigt, hergestellt von der südkoreanischen Textilfirma Dominico Textiles. Um die hohe Qualität zu erreichen und um die Haltbarkeit der Kappe zu verbessern, werden verschiedene hochwertige Produkte und Beschichtungen kombiniert.
    Das Obersegelmaterial besteht aus DODO-N20 DMF (WR), 36 Gramm pro Quadratmeter. 
    Die Profile werden aus DOKDO-N30 DFM gefertigt, wobei der vordere Bereich der Eintrittskanten aus speziellem DOKDO-N20 DMF (WR) gefertigt wird, mit 38 Gramm pro Quadratmeter.

    Download der technischen Daten.

    Die Materialien sind aus Nylon 6.6 Fasern (PA Faser) von Du Pont – die Webart ist die sogenannte „RipStop“ – Struktur

    Leinenschema

    Die Leinen des ATIS 3 sind von höchster Qualität und werden von den deutsche Firmen EDELRID und LIROS geliefert. Diese Leinen verfügen über hohe Widerstandsfähig­keit gegenüber mechanischem Abrieb und gleichermaßen ein hohes Maß von Längsstabilität.

    Für das oberste Leinenstockwerk verwenden wir EDELRID 7850–080 Leinen. Diese haben einen Durchmesser von 1 Millimeter; der Kern besteht aus Dyneema, die Ummantelung aus Polyester. Die unteren Leinenstockwerke werden aus PPSL 160 bzw. 200 gefertigt und die Bremsleinen sind EDELRID 7850-240.

    Tragegurte

    Die Tragegurte werden aus einem 20 mm breiten Gurtband gefertigt, das von unserem Lieferanten MOUKA TIŠNOV hergestellt wird. Die Leinen werden durch Leinenschlösser des französischen Herstellers Peguet – Maillon Rapide – mit den Tragegurten verbunden.

     

     
  • Download
    ERIS 4 Technical data sheetspdf

    Technical data sheets DOKDO

    ATIS 3 musterprüfungpdf

    LTF musterprüfung

    ATIS 3 musterprüfungpdf

    EN musterprüfung

    ATIS 3 Testberichtpdf

    Testbericht - magazine Parapente Vuelo Libre, No. 79/2010, English translation

    ATIS 3 Testberichtpdf

    Testbericht - magazine Parapente Vuelo Libre, N.79/2010, Spanish original